Talent Development Base Coordinator

  • German Football Association (DFB)
  • Mecklenburg-Vorpommern, Germany
  • 06 Sep, 2021
Full time Coordinator Youth

Job Description

DFB SUCHT STÜTZPUNKTKOORDINATOR (M/W/D)

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist die Vereinigung der Landesverbände, Regionalverbände und des Ligaverbandes, in denen Fußballsport betrieben wird. Die wichtigste Aufgabe des DFB ist die Organisation des Fußballsports in Meisterschaftsspielen und Wettbewerben. Der DFB vertritt die Interessen seiner Mitgliedsverbände im In- und Ausland. Mit über 7 Millionen Mitgliedern ist der DFB einer der größten Sportfachverbände der Welt. Der DFB handelt in sozialer und gesellschaftspolitischer Verantwortung und fühlt sich in hohem Maße dem Gedanken des Fair Play verbunden. Seiner besonderen Förderung unterliegt auch der Freizeit- und Breitensport.

Der DFB will den Fußball dauerhaft tragfähig und erfolgreich organisieren sowie seine vielfältigen Potenziale auch zur Erhaltung und Stärkung der demokratischen und ethischen Grundlagen einer freiheitlichen Gesellschaft verantwortlich nutzen. Er bekennt sich zu Qualität, Objektivität, Ehrlichkeit, Fairness und Integrität als zentrale Voraussetzungen für den gemeinsamen Erfolg.

Wir suchen zur Koordination des Talentförderprogramms in der Region Mecklenburg-Vorpommern zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n hauptamtliche*n Stützpunktkoordinator*in

Das Talentförderprogramm startete mit der Saison 2002/2003 und hat sich seitdem als erste Stufe der Talentförderung im deutschen Fußball fest etabliert. Das Projekt mit seinen derzeit 366 Stützpunkten bildet quasi die Brücke zwischen der engagierten und unverzichtbaren Jugendarbeit an der Vereinsbasis und der zweiten Stufe der Talentförderung, den Leistungszentren und Eliteschulen des Fußballs. Die Stützpunktkoordinatoren (m/w/d) bilden im Talentförderprogramm die Schnittstelle zwischen dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), den Landesverbänden und den Stützpunkten.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung des DFB-Talentförderprogramms im Bereich des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Zusammenarbeit mit der sportlichen und organisatorischen Leitung
  • Koordination der Maßnahmen zur Talentsichtung und Talentförderung in den eingerichteten Stützpunkten
  • Schulung der Honorar- und Vereinstrainer*innen
  • Koordination der Sichtungsmaßnahmen für die Stützpunkte

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fußball-Lehrer*in oder A-Lizenz mit qualifiziertem Hochschulabschluss im Bereich Sport oder ähnlicher Qualifikation
  • Langjährige Erfahrung als Fußball-Trainer*in im Kinder- und Jugendbereich
  • Organisationsgeschick, Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft
  • zeitliche und räumliche Flexibilität – auch an Wochenenden
  • Führerschein Klasse B
  • Ein Umzug in das zu betreuende Gebiet ist erforderlich

 

Die Bewerbungsfrist endet am 26.09.2021.

Der DFB steht für Inklusion und Vielfalt. Deshalb begrüßen wir mit Nachdruck alle Bewerbungen ungeachtet von Geschlecht, Alter, kulturellem, religiösem oder sozialem Hintergrund, sexueller Orientierung oder Behinderung der Bewerber*innen. Falls Sie spezielle Anforderungen an den Bewerbungsprozess haben, bitten wir Sie, es in Ihrem Anschreiben zu erwähnen. Wir begrüßen Bewerber*innen aller Nationalitäten mit der Erlaubnis zur Ausübung eines Berufs in Deutschland.

 

 

 

DFB IS LOOKING FOR A BASE COORDINATOR (M / F / D)

The German Football Association (DFB) is the association of the state associations, regional associations and the league association in which football is played. The most important task of the DFB is the organization of football in championship games and competitions. The DFB represents the interests of its member associations at home and abroad. With over 7 million members, the DFB is one of the largest sports associations in the world. The DFB acts with social and sociopolitical responsibility and feels strongly committed to the idea of ​​fair play. Recreational and popular sports are also subject to his special promotion.

The DFB wants to organize football in a sustainable and successful manner and use its diverse potential responsibly to maintain and strengthen the democratic and ethical foundations of a free society. He is committed to quality, objectivity, honesty, fairness and integrity as central prerequisites for mutual success.

We are looking to coordinate the talent development program in the Mecklenburg-Western Pomerania region as soon as possible

a full-time base coordinator

The talent promotion program started in the 2002/2003 season and has since become firmly established as the first level of talent promotion in German football. The project with its currently 366 bases forms the bridge between the committed and indispensable youth work at the club base and the second level of talent promotion, the performance centers and elite schools of football. The support point coordinators (m / f / d) form the interface between the German Football Association (DFB), the regional associations and the support points in the talent development program.

Your tasks

  • Implementation of the DFB talent promotion program in the area of ​​the state football association Mecklenburg-Western Pomerania in cooperation with the sporting and organizational management
  • Coordination of the measures for talent spotting and talent promotion in the established bases
  • Training of fee and club trainers
  • Coordination of the inspection measures for the bases

your profile

  • Completed training as a soccer teacher or A license with a qualified university degree in the field of sports or a similar qualification
  • Many years of experience as a soccer coach in the children's and youth sector
  • Organizational skills, communication and teamwork skills, high level of commitment
  • Flexibility in terms of time and space - even on weekends
  • Class B driving license
  • A move to the area to be supervised is required

 

The application period ends on September 26th, 2021.

The DFB stands for inclusion and diversity. We therefore warmly welcome all applications regardless of gender, age, cultural, religious or social background, sexual orientation or disability of the applicants. If you have special requirements for the application process, we ask you to mention them in your cover letter. We welcome applicants of all nationalities with permission to practice a profession in Germany.